Allgemein

Mein Weg

An der Meereskreuzung sitze ich Wohin wird mein Weg noch führen? Welche Wege wird er kreuzen? Welche Menschen werden ein Stück mit mir wandern?   Immer dabei habe ich mich Selbst ich springe über Stock […]

Achtsamkeit

Sekundärer Krankheitsgewinn

Die Frage „was ist mein sekundärer Krankheitsgewinn?“ erfordert eine gehörige Portion Mut und Fähigkeit zur Selbstkritik. Die Überlegung ist, was erreiche ich durch die Krankheit, was gewinne ich, welche Reaktionen anderer fordere ich heraus, die […]

Ärzte und Therapie

7 Therapie-Zeiteffizienz-Tipps.

Eine Therapie dient dazu, dass Du Dich selbst reflektieren kannst, Deine Lebenserfahrungen und Deine Verhaltensweisen. Darauf aufbauend helfen die gewonnenen Erkenntnisse dabei Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln. Die werden Dir gegenüber gerecht, denn sie sind damit speziell […]

Angst

Ostern ante portas. Angst vorm Fest?

Dissen mit dem Osterhasen „Angsthase, Pfeffernase, morgen kommt der Osterhase!“, wie oft habe ich das als Kind gehört!?! Sehr oft. Nun könnte man daraus Rückschlüsse auf eine nicht so schöne Kindheit schließen, denn schließlich wurde […]

Prominente vorgestellt

Promi vorgestellt: Kurt Cobain

Vor 25 Jahren, am 05. April 1994, beging Kurt Cobain, Frontmann und Sänger der Rock-Gruppe Nirvana, im Alter von 27 Jahren Selbstmord. Cobain litt seiner Cousine Bev Cobain (examinierte Krankenschwester) zu Folge an einer Bipolaren […]

Ärzte und Therapie

Diagnose – Wie erfolgt die eigentlich?

Wie eine Diagnose für eine Bipolare Affektive Störung erstellt werden sollte, findet sich in der S3- Leitlinie im Kapitel 4 – Klassifikation und Diagnostik, inklusive Früherkennung. Das beschreibt, wie eine Diagnose im Idealfall und unter […]

Gedichte

Helfer_Sucht

Helfer_Sucht   Im großen Raum dieser Erde spüre ich dich auf der, der du die größten Verletzungen trägst zwischen allen anderen Heilen scheinst du wie ein verdunkeltes Licht nur für mich   Ich will deine […]

Essen und Bewegung

Pizza Bipolar – Blattspinat und Vorderschinken

Dienstags ist Restauranttag. Jedenfalls für mich. Warum? Nun, zum Einen gehört Essen und eine regelmäßige, achtsame Ernährung zum Behandlungsplan. Aber viel wichtiger: Weil ich dem Charme des geselligen Beisammenseins (neudeutsch: Socialising) nach den Treffen der […]